Buch Wien: Julian Schutting liest aus „Auf vertrauten Umwegen 2“

Sonntag, 24. November 2024, 15:30 Uhr
Messe Wien, Halle D | DER STANDARD-Bühne, Messeplatz 1, 1020 Wien, Österreich
© Gerhard Zeillinger

Über „Auf vertrauten Umwegen 2 – Datierte Blätter (2017-2018)“ von Julian Schutting:
Das Leben – ein Weitergehen und Weiterschreiben: Der da so gedankenversunken Tag um Tag dahinschreibt, ist zugleich ein unermüdlich Gehender. Zu allen Tages- und Jahreszeiten wird der Witterung ebenso getrotzt wie den dann und wann spürbaren Anwandlungen des Alters. Nicht zuletzt aus dem Zuwachs an Lebenszeit schöpft der Dichter Julian Schutting eine Erfahrung, die er in Literatur verwandelt, und die wiederum wird im täglichen Gehen, Schauen, Zuhören neu aufgeladen. Der Stadtflaneur erkundet, wird Augenzeuge einer von ihm täglich neu erfundenen Gegenwart. An den Schreibplatz zurückgekehrt, wartet das Blatt Papier, das beschrieben und datiert werden will.

Nach dem ersten Band, der die Jahre 2011 bis 2016 umfasst, versammelt Band 2 der „Datierten Blätter“ die Notate der Jahre 2017 und 2018. Auch darin kann man Julian Schutting auf „vertrauten Umwegen“ begleiten, den Alltag eines Dichters miterleben, in dem Kunst und Natur eine tägliche Symbiose eingehen – wenn Opernarien im Radio ertönen oder Vogelstimmen an den Stadtwanderer dringen, wenn Zeitungsnotizen oder Aufschriften sofort Reflexionen in Gang setzen, Landschaftsbilder im Kopf beschrieben werden oder wenn, buchstäblich im Gehen, Gedichte entstehen, die manchmal Spielerei, manchmal schon eine vollendete Form sind. Um Form und Format geht es dabei immer: im Schauen, im Gehen, im Beschreiben …



48 aktuelle Termine