Hör- und Seebühne 2019: Ursula Wiegele liest aus „Was Augen hat und Ohren“

Donnerstag, 11. Juli 2019, 20:00 Uhr
Hör- und Seebühne 2019 | ORF Landesstudio Steiermark am Funkhausteich, Marburger Straße 20, 8042 Graz, Österreich
© Jesaja

Jeden Donnerstagabend am Funkhausteich des ORF Landesstudios Steiermark lesen AutorInnen zwischen Schilf und Seerosen aus ihren Werken, mit musikalischer Begleitung. Bei Schlechtwetter im Landesstudio.

Ursula Wiegele liest im Rahmen der diesjährigen Hör- und Seebühne 2019 aus ihrem aktuellen Roman „Was Augen hat und Ohren“ – ein höchst aktuelle, kluger und poetischer Roman, der von verschiedenen Formen der Machtausübung erzählt, von Unterwerfung und ihren Gegenkräften, von Überwachung und Kontrolle.

Musik: Matthias Forenbacher – Le Monde Diplomatique
Eintritt frei!



18 aktuelle Termine