Karin Peschka liest aus neuem, unveröffentlichten Roman und Wirtshausg’schichten

Donnerstag, 29. August 2019, 19:00 Uhr
Pfarre Hartkirchen | Pfarrgarten, Pfarrgasse 1, 4081 Hartkirchen, Österreich
© Dominique Hammer

Eine Lesung für die Plattform Eine Welt Hartkirchen aus dem neuen, noch unveröffentlichten Roman (ET: Frühjahr 2020) und „Wirtshausg’schichten“. Die Lesung findet bei jeder Witterung im Pfarrgarten statt!

Im ersten Teil des Abends liest Karin Peschka Auszüge aus ihrem aktuellen Romanprojekt. Danach steht ein Eferdinger im Mittelpunkt: Anton Peschka, der Vater der Autorin, ist als pensionierter Gastwirt und Koch nicht nur in der Küche ein Meister, sondern auch beim Erzählen. Karin Peschka wird eine Auswahl aus seinen Wirtshausg’schichten präsentieren: von seltsamen Gästen, lustigen Zwischenfällen und einem Fabrikbesitzer, der sich zeitlebens an eine besondere Nacht im Fremdenzimmer Nummer 5 erinnerte. Übrigens, Herr Peschka ist mit seinen 85 Jahren einer der ältesten Foodblogger weltweit: www.herr-peschka-kocht.com.

Musikalische Begleitung: Fagottensemble der LMS Hartkirchen

Im Anschluss werden selbstgebackene Knuspereien und Weine der Vinothek Rathmair serviert.

Der Erlös wird für wohltätige Zwecke einsetzt.



44 aktuelle Termine