Lesung: Christian Lorenz Müller aus „Ziegelbrennen“

Mittwoch, 08. Januar 2020, 19:30 Uhr
Literarischer Club | Hottingersaal, Gemeindestraße 54, 8032 Zürich, Schweiz
Eintritt: frei
© Johannes Amersdorfer

Christian Lorenz Müller liest aus seinem neuesten Roman „Ziegelbrennen“ – eine weit ausgreifende Familiengeschichte, ein Chor aus vielen Stimmen: zwischen der Zeit der faschistischen Ustascha-Diktatur in Kroatien während des Zweiten Weltkriegs, den Ereignissen der 1990er Jahre auf dem Balkan und der unmittelbaren Gegenwart.
Rosmarinka ist beinahe neunzig Jahre alt. Die gebürtige Kroatin hätte wohl ihr ganzes Leben in ihrem Heimatdorf verbracht, wäre sie als junges Mädchen nicht ausgerechnet an den Donauschwaben Raimund Quendler geraten. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs bedrängen Titos Partisanen den Hof der Quendlers und so flieht die Familie nach Österreich, wo ein Neuanfang nur unter großen Entbehrungen gelingt. Erst Jahrzehnte später, als der Historiker Arthur, der mit Rosmarinkas Enkelin Valentina liiert ist, nachfragt, beginnt die alte Frau zu erzählen…



44 aktuelle Termine