Lesung & Musik: Brita Steinwendtner aus „Gesicht im blinden Spiegel“

Sonntag, 06. Dezember 2020, 17:00 Uhr
Das Zentrum | Kino im Turm, Margarete-Schütte-Lihotzky-Platz 1, 5550 Radstadt, Österreich
© Otto Müller Verlag

In ihrem neuen Roman „Gesicht im blinden Spiegel“ entwirft Brita Steinwendtner das weit gespannte Panorama einer fesselnden Familien- und Zeitgeschichte über mehrere Jahrzehnte. Die Wege ihres Protagonisten Johannes führen vom  Böhmischen Paradies“ über das Sensengebiet des österreichischen Steyr-Tals bis in das „weiße Haus“ von Venedig.

Im österreichischen Gebirgstal arbeitet Johannes in der zur damaligen Zeit, weltweit berühmten Sensenschmiede und hört erstmals den Klang der Maultrommel.
Mit diesem Klang begleiten die Mollner Maultrommler (Manfred Rußmann Maultrommel, Robert Rußmann Tuba, Herbert Walter Zither und Shrutibox) die Autorin und die Lebensgeschichte ihres Protagonisten.

„Mitteleuropa zwischen den Schlachten von 1866 und 1914. Brita Steinwendtner hat einen farbenreichen Roman verfasst, der bis ins Detail exakt recherchiert ist, und ein Buch des Friedens imaginiert, das zu Herzen geht.

Karl-Markus Gauß


16 aktuelle Termine