Dor, Milo

Nichts als Erinnerung

ISBN: 978-3-7013-0844-6

Preis: € 18,00 / CHF 25,90 fPr

Milo Dor erzählt in "Nichts als Erinnerung" die bewegende Geschichte einer reichen serbischen Familie, in deren unausweichlichen Untergang sich mitteleuropäische Geschichte unseres Jahrhundert spiegelt.
In poetischen Bildern, in den Träumen und Erinnerungen, den Sehnsüchten und Enttäuschungen seiner Protagonisten beschwört Dor jene "Welt von gestern", deren festgefügte Werte durch den Einbruch der Moderne bis ins letzte Dorf hinein zersetzt werden. Dabei entwirft Dor eine Vielzahl scharf umrissener Gestalten, eigensinniger Charaktere, die man so schnell nicht wieder vergessen können wird.

288 S., geb.