Griffiths, Bede

Göttliche Gegenwart

ISBN: 978-3-7013-1056-2

Preis: € 20,00 / CHF 28,90 fPr

„Bede Griffiths ist ein authentischer Zeuge für die Weisheit der großen Religionen. Er offenbart meisterlich und wunderbar die Gegenwart Gottes.“ Yehudi Menuhin

Wo ist Gott? – eine zentrale Frage, die sich viele Christen der heutigen Zeit stellen. Immer mehr Menschen, so der Benediktinermönch Bede Griffiths, sind auf der Suche nach einer unmittelbaren göttlichen Erfahrung, die über bloße Worte und Gedanken hinausgeht. In der Auseinandersetzung mit den westlichen und östlichen religiösen Traditionen sieht Griffiths das Problem der christlichen Religion vor allem in ihrer „Kopflastigkeit“, im vernunftbetonten Umgang mit Gott, der den eigentlichen Weg zu ihm versperrt. Zudem kennt die westliche Welt ausschließlich eine göttliche Instanz, einen „himmlischen Vater“, außerhalb unseres Selbst. Für die Hindus, zum Beispiel, ist Gott vor allem Urgrund und Ursprung der Welt, somit auch Teil eines jeden einzelnen Menschen. Durch Kontemplation ist es möglich, so Griffiths, Gottes Gegenwart im eigenen Herzen zu erfahren.
Sehr anschaulich und für jeden leicht zugänglich erklärt Bede Griffiths in seinem Buch die tieferen Zusammenhänge und Unterschiede der westlichen und östlichen Offenbarung und bietet zugleich eine hilfreiche Quelle der Inspiration und Ermutigung.

180 S., geb.