Steiner, Peter

Der Sturz aufs Dach der Welt

ISBN: 978-3-7013-1185-9

Preis: € 18,00 / Ebook: € 14,99

"Der Sturz aufs Dach der Welt" erzählt die Geschichte des Botanikers Lorenzo Unterberger, der Ende der 1970er Jahre in Boliviens Goldminengebiet Guanay auf Forschungsreise geht. Es ist gleichzeitig die Geschichte seiner obsessiven Leidenschaft für Marlis, die Freundin seiner Tochter, die mit seinem Assistenten Paul verheiratet ist. Nachdem er einen Hubschrauberabsturz im Regenwald überlebt, gesteht Unterberger ihr seine Liebe. Zwischen den beiden entwickelt sich eine dramatische Beziehung, die jedoch nach kurzer Zeit abrupt endet. 23 Jahre später durchlebt Unterberger in der Rückschau - gleich einer Spurensuche - die Geschehnisse von damals noch einmal und sieht sie in einem neuen Licht: Ein Brief von Marlis, die mittlerweile in der Bretagne lebt, lässt die damalige Leidenschaft in ungeahnter Heftigkeit neu auflodern. Eine Reise zu ihr soll endgültig Klarheit schaffen...
Der Roman von Peter Steiner erzählt in atmosphärischer Dichte vom abenteuerlichen Leben eines Naturwissenschaftlers und zugleich von dessen fragiler innerer Befindlichkeit. Er schildert eine existenzielle Krise, die den Protagonisten an der Schwelle zum Alter zurückblicken und ein Resümee des bisher Erlebten ziehen lässt. Kunstvoll verknüpft der Autor inneres und äußeres Geschehen und ermöglicht dadurch ein außergewöhnliches Leseerlebnis.