Simma, Elmar

Der geschenkte Morgen

ISBN: 978-3-7013-1143-9

Preis: € 19,00 / CHF 27,50 fPr

Das tiefste Wesen des liebenden Gottes ist die Barmherzigkeit, aus dem Wort Gottes kann der Mensch Impulse empfangen, die ihn in seinem mitfühlenden Charakter bestärken.
Auch in seinem neuen Buch bietet Elmar Simma einen Wegweiser, der vom Wort Gottes direkt zum konkreten Handeln führt.
Nach einer Definition der Barmherzigkeit wird zunächst den leiblichen, dann den geistigen Werken der Barmherzigkeit je ein Textabschnitt zuteil. Spuren des barmherzigen Wirkens findet der Caritas-Seelsorger überall: Bibelstellen, Gedichte, Gleichnisse, philosophische Fragmente ... Elmar Simma versammelt sie unter den unterschiedlichen Gesichtspunkten der Barmherzigkeit. Nie vergisst er aber zu betonen, dass nicht das Wort und der Gedanke über die guten Taten zählen, sondern einzig das Zur-Tat-Schreiten selbst.

"Wir handeln oft nach dem Grundsatz: Wie du mir, so ich dir!, und zwar meistens im negativen Sinn: Wenn du mich nicht grüßt, grüße ich dich auch nicht. Wenn du mir nicht hilfst, mache ich es genauso! Als Christen sollten wir einen anderen Leitsatz praktizieren: Wie Gott mir, so ich dir!
Weil wir von Gottes erbarmender Liebe leben, dürfen wir nicht hartherzig und lieblos zu anderen sein."

224 S., brosch.