Reichart, Elisabeth

Das Haus der sterbenden Männer

ISBN: 978-3-7013-1104-0

Preis: € 23,00 / Ebook: € 18,99

"An kenntnisreicher Präzision erreicht Reichart die Sprachgewalt einer Libuse Monikova, souverän und abgründig zugleich flicht sie die Erzählstränge zu einem poetischen und grausamen Sittenbild." (Ulrike Sladek, Weiber Diwan)

 

Am Anfang steht ein Haus an der Donau mit seiner langen Geschichte, in dem Viktoria mit ihren Gästen lebt - reiche Männer, die sich hier zum Sterben zurückziehen. Trotzdem ein friedlicher und idyllischer Ort, an den Antonia kommt, die Viktoria während ihres Studiums in Wien kennen lernte. Antonia ist eine leidenschaftliche Lügnerin, die sich ihre eigene Realität und Identität erfindet, und Viktoria ist vorerst fasziniert von diesem spielerischen Lebensentwurf, bis sie seine Zerbrechlichkeit wahrnimmt. Ein Roman über eine außergewöhnliche Freundschaft zweier außergewöhnlicher Frauen und über das Sterben.