Petrik, Dine

geboren 1942 im Burgenland, Tochter eines Musikers, der dem Krieg zum Opfer fiel, herangewachsen in Wien, verschiedenste Brotberufe, dazwischen Studium der Malerei. Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Literarisches Debut 1990 mit dem Gedichtband "Sonaten für Wasser und Wind". Zahlreiche Publikationen von Lyrik und Prosa in Zeitungen und Zeitschriften. Trägerin mehrerer Preise.

Bücher: