Lipuš, Cvetka

Cvetka Lipuš,

geboren 1966 in Eisenkappel. Nachdem sie das Bundesgymnasium für Slowenen in Klagenfurt besuchte, studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaft und Slawistik an der Universität Klagenfurt. Ab 1995 lebte sie in den Vereinigten Staaten, wo sie an der Universität Pittsburgh das Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaften absolvierte. Cvetka Lipuš ist die Tochter des österreichischen Schriftstellers Florjan Lipuš. Von 1990 bis 2000 war sie, neben Maja Haderlap und Fabjan Hafner, Mitherausgeberin der Kulturzeitschrift Mladje. Seit 2009 lebt Cvetka Lipuš mit in Salzburg. Die Autorin schreibt in slowenischer Sprache. U.a. ausgezeichnet mit dem Preis der Prešeren-Stiftung 2016 und dem Veronika-Preis 2008 und 2015 für den besten Lyrikband in Slowenien.

 

 

Foto: (c) Marko Lipuš

Bücher: