Kuntner, Florian

geboren 1933 in Kirchberg am Wechsel (7 Geschwister), Studium der Theologie in Wien, 1957 Priesterweihe; bis 1969 Kaplan und Pfarrer in verschiedenen Gemeinden in Niederösterreich, 1969 bis 1987 Bischofsvikar für das Vikariat unter dem Wienerwald, seit 1977 Weihbischof der Erzdiözese Wien. Innerhalb der österreichischen Bischofskonferenz zuständig für die Anliegen der Weltkirche, die kirchliche Erneuerungsbewegung und die Sorge um Frieden, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit.

Bücher: