Kain, Eugenie

geboren 1960 in Linz, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien. Autorin, Kulturjournalistin und Beraterin im Sozialbereich. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien sowie im Österreichischen Rundfunk.
1983 erhielt sie den Max von der Grün-Literaturpreis, 2003 den Buch:Preis für ihren Roman „Atemnot“, 2006 den Staatsförderpeis für Literatur, 2007 den Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur. Eugenie Kain verstarb am 8. Jänner 2010 an den Folgen einer schweren Erkrankung.

Bücher: