Eidherr, Armin

geboren 1963, Studium der Germanistik und Romanistik. Lebt in Salzburg als Übersetzer, Schriftsteller und Universitätslektor. 2000 erhielt er den Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, u. a. für seine Herausgeberschaft der "Jiddischen Bibliothek" im Otto Müller Verlag.

Bücher: