Eberl, Georg

1893 in Piesendorf als lediges Kind einer Magd geboren, war Knecht, später Hilfsarbeiter, dann Sekretär der Reichsbahn. Nach 1945 Arbeit beim Sender Rot-Weiß-Rot, bei der Salzburger Volkshochschule und beim Demokratischen Volksblatt. Eberl starb 1975 in Salzburg

Bücher: