Dahl, Edwin W.

geboren 1928 in Solingen, lebt seit 1980 in München. Er debütierte 1966 in den "Neuen Deutschen Heften" (Berlin). Seither zahlreiche Publikationen von Lyrik und Prosa in Anthologien, Lyrik-Jahrbüchern, in Zeitschriften und Zeitungen des In- und Auslandes, bei Rundfunk- und Fernsehanstalten.

Bücher: